Die Geschwisterkinder

Geschwisterkinder

Die Krebserkrankung eines Kindes betrifft nicht nur die jungen Patienten, sondern die gesamte Familie. Tagesabläufe geraten aus der Bahn, bisherige Prioritäten verlieren ihre Gewichtung und andere, neue Schwerpunkte rücken in den Vordergrund.
Dabei geraten die Geschwister der Patienten oftmals in den Hintergrund. Die Eltern verlieren das gesunde Kind oftmals aber ungewollt aus dem Fokus. Alle Aufmerksamkeit liegt bei dem erkrankten Kind. Dies bleibt bei den Geschwistern häufig nicht ohne schädliche Wirkung.

Um dem entgegenzuwirken, haben wir Geschwistertage und –projekte eingerichtet. Bastelnachmittage, Geschwistertreffen und Theaterprojekte werden von den Mitgliedern unseres psychosozialen Teams professionell begleitet und organisiert.

Hand in Hand für Norddeutschland Logo


Hier äußern sich Geschwister im Rahmen eines NDR-1 Interview über ihre Situation.

Höre den Geschwisterkindern zu!

<a>http://media.ndr.de/progressive/2012/1204/AU-20121204-1816-3301.mp3</a>


Wir tun was! Helfen Sie uns, damit wir helfen können!