Kategorie-Archiv: Patientenfreizeiten

Sommerfahrt in den Centerparc „Ferienpark Bispinger Heide“

Am 26.08.2016 ging es endlich wieder los. Die Sommerfahrt in den Ferienpark Bispinger Heide stand an. Getroffen haben wir uns alle am Kieler Hauptbahnhof. Wir waren insgesamt 22 Personen.
Bei 30° Außentemperatur ging es rein in den Bus, der glücklicherweise eine Klimaanlage hatte. Doch aus glücklicherweise wurde schnell ziemlich kalt und so kamen wir alle leicht unterkühlt am Centerpark an. Egal, alle hatten Hunger und Durst mitgebracht, wie gut, dass wir „all inklusive“ gebucht haben. So gab es für alle schnell Cola, Eis etc…
Gestärkt konnten nun die Häuser bezogen werden. Wir hatten die Häuser 540, 541, 545 und das Haus 555, welches ein bisschen weiter weg war, für uns gebucht. Kurz wurde die Häuserbelegung besprochen, mit der alle zufrieden waren
Nachdem alle ihre Sachen in den Häusern verstaut haben, trafen wir uns in einem Haus, um einen Schlachtplan für die kommenden 4 Tage zu entwickeln. Wir besprachen kurz die Regeln, die in den Häusern, sowie im gesamten Park galten. Als der Schlachtplan grob stand und die Regeln erklärt und verstanden wurden, konnte das Programm starten. Es gab die Möglichkeiten Tretboot zu fahren oder schwimmen zu gehen.
Über das ganze Wochenende stand uns täglich ein Frühstücks- und ein Abendbuffet zur Verfügung. Zum Mittagsessen ging es in das Brauhaus. Dort ließen wir es uns gut gehen.
Die Highlights auf dieser Fahrt waren Aktivitäten, wie zum Beispiel: Bogenschießen, Lasertac, Bowling, eine Diskothek, in der wir das Tanzbein schwingen konnten, Tennis, Badminton oder auch Billard. Und nicht zu vergessen das Aqua Mundo, mit den riesigen Wasserrutschen.
Ein weiteres Highlight auf dieser Fahrt, war die Überraschungsparty für Gracijana, die ihren 18. Geburtstag mit uns zusammen feiern konnte. Die Überraschung ist uns gelungen und es gab sogar Freudentränen.
Schneller als wir gucken konnten, war auch schon wieder Montag. Häuser auf Vordermann bringen, nochmals das leckere Frühstücksbuffet mitnehmen und bis zur Abfahrt die Zeit im Aqua Mundo genießen. Dann ging es mit dem Bus wieder Richtung Kiel. Es war eine wunderschöne Fahrt. Als wir in Kiel ankamen waren alle geschafft vom Wochenende und freuen sich auf die nächste Tour.
Wir sagen Danke an den Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche e.V. Kiel. und an das Team DoppelPass für die finanzielle Unterstützung.

CenterPark2016_1[3]

Domenic, Patricia, Lukas, Tom, Andrea, Philip, Annette, Peter, Marlies, Gracijana , Peterchen, Yasmin, Karina, Michelle, Rene, Pascal, Martin, Juli, Lynn, Louisa, Celina und Emma

Jugendfreizeit am Falkensteiner Strand

Bei fast sommerlichen Bedingungen trafen wir uns wieder vom 19.09.- 21.09.14, um ein schönes Wochenende in Falkenstein zu verbringen. Während des Freitagnachmittags trudelten nach und nach 15 Personen zwischen 13- 23 Jahren ein. Da es wie immer hungrige Mäuler zu stopfen gab, machte der Grillmeister sich schnell bereit. Nach längerem Warten auf das Essen, waren wir dann doch um 23.00 Uhr satt und zufrieden. Unsere Highlights am Samstag !!! Am Vormittag machten wir den Minigolfplatz unsicher und am Nachmittag die hohe See. Wir hatten super Wind, somit konnten wir es gar nicht erwarten auf die Katamarane zu kommen, doch erst mal in die Neoprenanzüge kommen….Nachdem wir diese Hürde geschafft hatten ging es aufs Wasser und danach eher ins Wasser mit den Stand up Paddle Boards. Nach mehreren Tauchgängen haben sich dann doch einige auf ihren Paddle Boards halten können. Den Abend wollten wir in der Stadt bei der Traditionssegelregatta ausklingen lassen, doch leider war das eher eine 50+ Veranstaltung und unsere Jugendlichen sahen sehr gelangweilt aus. Daher Planänderung! Wir dinierten bei McDonalds und Pizza Hut, als wir uns die Bäuche vollgeschlagen hatten und sowieso schon in der Stadt waren, entschlossen wir uns dazu im Kino bei einem witzigen Film zu verdauen. Am Sonntagmorgen hieß es dann Taschen packen und sauber machen. Wie doof! Aber wir haben es trotzdem geschafft alles blitzblank zu putzen. Hoffentlich sehen wir uns nächstes Jahr alle wieder. Im Januar geht es voraussichtlich vom 16.01.-18.01.15 nach Damp.

Tschüss und bis bald sagen Annette und Peter

Wir danken dem Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche e.V. Kiel, der uns diese Fahrten möglich macht.

IMG_0225

IMG_0179

Jugendfreizeit am Falkensteiner Strand

Es war wieder soweit, wir trafen uns vom 21.03. -23.03.14 in Falkenstein. Unser Treffen war mit 22 Personen von 13 -23 Jahren eine ziemlich große Runde. Am Freitag Nachmittag trafen wir uns mit neuen und bekannten Gesichtern, der Appetit war groß und der Grillmeister stand im Regen, aber bekam uns alle satt. Unser Highlight am Samstag! Als Gäste begrüßten wir Haarstylisten, Visagisten und einen Top Fotograf. Wir wurden geschminkt, gestylt und zum Schluss professionell fotografiert. Es war ein super Tag mit vielen Eindrücken und wunderschönen Bildern. Der Abend ging mit viel Inspiration und Bowlen in Kiel zu Ende. Sonntag Nachmittag war leider schon alles vorbei und das Haus von uns blitzblank geputzt sowie die Koffer gepackt. Wir sehen uns hoffentlich bald wieder. Wer möchte und Zeit hat, kann gern vom 16. -18. Mai mit dabei sein und Gruselkabinett und Hochseilgarten besuchen.

Tschüss und bis bald sagen Annette und Peter

Wir danken dem Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche e.V. Kiel, der uns diese Fahrten möglich macht.

_MG_6662Foto: Privat
Vivi, Ludwig, Keike, Tom, Andrea, Sijar, Isabell, Jan Christian, Ole, Derya, Marcel, Christina, Julian, Michelle, Julian, Karina, Gracijana, Hannes, Domenic, Alexander, Louisa